Stralsund

Eröffnung Orangery Stralsund

Arbeitsräume bieten, Akteure vernetzen, Synergien schaffen – das Hildesheimer Unternehmen Orangery möchte die Kron-Lastadie in Stralsund, vis-à-vis zum Ozeaneum, mit Pionier- und Unternehmergeist fluten. Auf rund 800 Quadratmetern bietet die frisch modernisierte Location viel Raum für gute Ideen, produktive Gespräche, kreativen Austausch und einen angenehmen Arbeitstag für Coworker, Start-ups und ansässige Unternehmen. Das Orangery-Team will jungen Gründern und innovativen Firmen in kreativer Wohlfühlatmosphäre mit smarten Lösungen Hilfestellungen bieten - Coaching, Mentoring, Zugang zu Finanzierungspartnern und vieles mehr, damit diese selbst erfolgreich am Markt durchstarten können.

Die Orangery Deutschland GmbH ist eine auf kleine Städte bis 300.000 Einwohner fokussierter Accelerator (Einrichtung, in der Geschäftsideen entwickelt und betreut werden) und Coworking-Space-Anbieter (Raum für Zusammenarbeit).

Moderne Büros und starkes Netzwerk für Start-ups: Coworking-Space der Orangery bietet Kreativen eine neue Heimat am Wasser.

„Stralsund ist neben Hildesheim, Hildesheim-Nordstadt und Hameln nun unser vierter Standort. Wir ermöglichen Gründern, auch in ländlichen Gebieten die Infrastruktur zu nutzen, die sie für ihr Start-up benötigen. Dafür bieten wir Austausch mit Gleichgesinnten, auch mit Start-ups, Partnern und Investoren unserer anderen Standorte so- wie Zugang zu Finanzierungspartnern, die über viele Jahre exzellente und enge Kontakte zu Banken, Business Angels und Venture Capital-Investoren aufgebaut haben. Die Orangery begleitet ihre Partner eng den gesamten Zeitraum durch individuelles Coaching und Mentoring über alle Phasen hinweg“, erklärt Dominik Groenen, Gründer und Mehrheitsgesellschafter der Orangery Deutschland GmbH.

In Hildesheim bestehen dahingehend schon Erfolgsmodelle zwischen der Orangery, der NBank Capital und Gymbassador, die mit eigener, dreidimensional gewebter Sportbekleidung neue Lösungsmöglichkeiten zur Herstellung von nachhaltigen Kleidungsstücken schaffen. Durch die innovativen Designentwicklungen entsteht nicht nur Sportbekleidung fast aus einem Guss, auch die Abfall- und Umweltbelastung wird gegenüber herkömmlicher Sportbekleidung drastisch reduziert.

Im Zusammenwirken mit Horando wurde beispielsweise der Handel von Luxusuhren digitalisiert. Weitere smarte Entwicklungen und Projekte, die in Zusammenarbeit entstanden sind, sind Checkyn zur Digitalisierung und DSGVO konformer Speicherung von Kontaktdaten mit bereits mehr als 100.000 erfolgreich eingecheckten Personen oder der kurzfristig realisierten Umsetzung zur intelligenten Mundschutzerkennung und Besucherzählung unter Maske? Danke! .

„Stralsund ist einer der pulsierenden Zentren der Ostseeregion. Absolventen der Hochschule Stralsund arbeiten hier Seite an Seite mit gestandenen Unternehmern, Quereinsteigern und -denkern. Ich als Gründer weiß nur zu gut, wie wichtig ein moderner Arbeitsplatz, ein gutes Netzwerk und der Kontakt zu Unternehmen für einen erfolgreichen Start ist. Bei uns ist jeder willkommen, egal ob selbstständig, Freelancer, Start-up, Student oder Angestellter. Wir unterstützen unsere Mitglieder künftig nicht nur mit modern ausgestatteten Büroräumen, sondern auch mit einem professionellen Team, das rund um die Uhr da ist“, erläutert Oscar Schröder, Managing Director des neuen Standorts Orangery Stralsund.

Die Orangery liefert ein Ökosystem, das sich flexibel an die Bedürfnisse unserer Mitglieder anpasst. Derzeit profitieren beispielsweise die BARMER in Göttingen, die PSD Bank Hannover, die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine und der ADAC von dem jungen und innovativen Team der Orangery.

Mit der Sparkasse Vorpommern und dem Helios Klinikum Stralsund konnten in Mecklenburg-Vorpommern bereits vor der offiziellen Eröffnung zwei lokale Kooperationspartner gewonnen werden. Weitere Interessenten sind eingeladen das Gespräch zu suchen und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu besprechen.

Telefon Icon